Heavy Feather im Kuhkaff Mainz

Schon seit Jahren finden immer wieder montags Konzerte im Kulturcafé (kurz „Kuhkaff“ oder „Qkaff“) an der Uni Mainz statt – mit freiem Eintritt und dank Förderung durch den AStA der Uni mit oft erstaunlich hochkarätigen Acts. So auch am 10. Februar diesen Jahres mit der Retro Rock-Band Heavy Feather aus Schweden.

Da ich eher spontan da war und keine gescheite Kamera dabei hatte, mußte ich mit dem tragbaren Mobilfunkkommunikationsendapparat (vulgo Handy) knipsen. Aber auch da kommen – neben seeeehr viel Ausschuß – durchaus brauchbare Bilder bei raus. Auch wenn mein Blackberry KeyOne bestimmt nicht die beste Kamera auf dem Mobilfunkmarkt aufweist. 🙂

Lisa Lystam verfügt nicht nur über eine höchst vielseitige Rockröhre, sondern kann auch eine ziemlich geile Blues Harp spielen.

Optik und Sound passen sehr gut zusammen.

Wer nicht dabei war, hat zwar was verpaßt, muß sich aber nicht vollends grämen, sondern kann gerne bei den einschlägigen Streamingdiensten mal den Namen der Band in’s Suchfeld hämmern.

(Ein paar) mehr Bilder in der Galerie.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.